Bad Brückenau

Bad Brückenau: Zum Auftakt gleich ein Ernstfall

Kuriose Situation bei der Mitgliederversammlung der Feuerwehr Bad Brückenau: Kurz vor dem Einstieg in die Tagesordnung musste die Truppe ausrücken.
Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Brückenau wurde unterbrochen.  Die Floriansjünger mussten zwischendurch zu einem Unfall auf die Autobahn. Sie sicherten die Unfallstelle ab. Nach gut einer Stunde waren sie wieder im Feuerwehrhaus. Foto: Feuerwehr/Sebastian Gerr
Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Brückenau wurde unterbrochen. Die Floriansjünger mussten zwischendurch zu einem Unfall auf die Autobahn. Sie sicherten die Unfallstelle ab.
Bedingt durch die unvorhersehbare Alarmierung konnte Kommandant Michael Krug seinen Jahresbericht erst mit rund einstündiger Verspätung vorlegen. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Brückenau musste nämlich am Freitag auf der Autobahn A7 zu einem Unfall und dort die Unfallstelle absichern. Aufgrund eines Staus war eine Frau mit ihrem VW-Golf zuerst auf einen Lkw aufgefahren und prallte dann in die Mittelleitplanke, berichtet Kommandant Michael Krug auf Nachfrage dieser Zeitung. Die Frau wurde verletzt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen