Bad Brückenau

Bad Brückenau: Zusatzangebote der Musikschule finden große Resonanz

In der Mitgliederversammlung des Trägervereins der August-Kömpel-Musikschule Bad Brückenau sind die Verantwortlichen auch auf die Zusatzangebote eingegangen, die auf große Resonanz stoßen. Am Ferienprogramm wird sich die Musikschule wieder beteiligen.
Unter coronabedingten Auflagen hat die August-Kömpel-Musikschule als Abschluss des Schuljahres noch ein Konzert organisieren können. Viele Veranstaltungen hatten in den vergangenen Wochen abgesagt werden müssen und können auch nicht nachgeholt werden. Foto: Archiv/Steffi Elm       -  Unter coronabedingten Auflagen hat die August-Kömpel-Musikschule als Abschluss des Schuljahres noch ein Konzert organisieren können. Viele Veranstaltungen hatten in den vergangenen Wochen abgesagt werden müssen und können auch nicht nachgeholt werden. Foto: Archiv/Steffi Elm
Unter coronabedingten Auflagen hat die August-Kömpel-Musikschule als Abschluss des Schuljahres noch ein Konzert organisieren können. Viele Veranstaltungen hatten in den vergangenen Wochen abgesagt werden müssen und können auch nicht nachgeholt werden. Foto: Archiv/Steffi Elm

Seit mehr als zehn Jahren gibt es das elementare Grundschulprojekt "WIM - Wir musizieren", das die August-Kömpel-Musikschule in Kooperation mit den drei Lehranstalten in Bad Brückenau , Oberleichtersbach und Motten organisiert. Rund 100 Schüler nehmen nach Auskunft von Musikschulleiterin Daniela Wagner daran teil.

Die jeweilige Lehrkraft der Grundschulklasse und eine externe Musikfachkraft gestalten den Unterricht gemeinsam. Finanziert wird dieses kostenfreie Angebot von den Kommunen.

Coronabedingte Pause für "Musik mit Herz und Hirn"

Coronabedingt ruhen würden, so berichtete Wagner auf der Mitgliederversammlung, momentan leider die Kooperationen im Rahmen des Seniorenangebotes "Musik für Herz und Hirn" mit dem Seniorenzentrum Waldenfels, dem Pflegeheim Schloss Römershag und dem Haus Rafael in Zeitlofs, wo bis zum Lockdown im März regelmäßige Musikstunden mit den Bewohnern stattgefunden hatten.

Sehr stolz sind die Verantwortlichen auf die zusätzlichen Unterrichtsangebote. Ein Holzbläser-, ein Gitarren- und ein Percussion-Ensemble sowie die Band "Moonday" und die Rock & Pop-Projekte "Young Beats" und "Tonspuren" zeigen bei Auftritten regelmäßig Präsenz. Das Streichensemble befindet sich weiter im Aufbau. "Diese Offerten sind für die mitwirkenden Schüler grundsätzlich gebührenfrei und werden durch den Trägerverein finanziert", machte Wagner deutlich.

Neue Lehrerin mit dabei

Durch das Engagement der neuen Lehrkraft Manuela Möller sei es nun endlich gelungen, die Freiwilligen Leistungsprüfungen (FLP) an der Bad Brückenauer Musikschule einzuführen. Mit diesem System sollen die Schüler zum musikalischen Leistungsnachweis motiviert werden. "Wer will, kann in diesen Prüfungen - nach Absprache mit der Lehrkraft - seine Fähigkeiten und Kenntnisse unter Beweis stellen. Bei Erfolg erhalten die Teilnehmer Abzeichen und Urkunden", erläuterte Wagner das Prozedere. Die Prüfungen haben verschiedene Schwierigkeitsgrade und umfassen alle Instrumentalfächer, die an der Musikschule angeboten werden, sowie den Gesang. Die Prüfungen sind unabhängig davon, wie alt die Schüler sind, welches Instrument sie spielen und auf welchem Leistungsniveau sie sich gerade befinden. Die einzelnen Stufen bauen auf der Grundlage eines allgemeinen Regelwerks auf, das für alle bayerischen Musikschulen gilt. 61 Schülerinnen und Schüler haben in den zurückliegenden Monaten die FLP abgelegt.

Einiges kann nicht nachgeholt werden

Die Schulleiterin bedauerte, dass zahlreiche geplante Auftritte ab Mitte März coronabedingt ausfallen mussten und auch nicht nachgeholt werden können. Musikalisch mitwirken konnten zumindest einige Teilnehmer bei der Verlegung der Stolpersteine, außerdem fanden zwei Schülervorspiele unter den strengen Schutz- und Hygienebestimmungen statt.

Ferienprogramm am 19. August

Bereits konkret ist ein Termin im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt. Am Mittwoch, 19. August, heißt es rund zwei Stunden lang "Haste Töne...! Ein Nachmittag in der Musikschule ". Diese Veranstaltung wird bei schönem Wetter natürlich eher vor dem Gebäude stattfinden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Brückenau
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Musikschulen
  • Musikstunden
  • Schloss Römershag
  • Schulrektoren
  • Schülerinnen und Schüler
  • Unterricht
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!