Bad Kissingen

MP+Bad Kissingen: 15 679 Bürger bekamen schon den ersten Piks

Die 7-Tage-Inzidenz pendelt sich bei 83,3 ein. Die traurige Nachricht: Es gab wieder einen Todesfall im Zusammenhang mit Corona.
Wer geimpft ist, bekommt das begehrte Papperl in den Impfpass.
Foto: Archiv Isolde Krapf | Wer geimpft ist, bekommt das begehrte Papperl in den Impfpass.

Das ist selten: Am 9. April stimmen die Inzidenzwerte des Staatlichen Gesundheitsamts Bad Kissingen (12 Uhr) und des Robert-Koch-Instituts (RKI, drei Uhr) für den Landkreis überein: Die Anzahl der Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen, bezogen auf 100 000 Einwohner, liegt am Freitag bei 83,3. Damit ist auch klar, dass ab Montag Präsenzunterricht stattfinden kann. Doch dazu später.Nach Angaben des Landratsamts liegen am Freitag 17 neue Corona-Infektionen vor. Gleichzeitig fallen 16 gemeldete Fälle aus der Statistik heraus, so dass aktuell 188 Menschen mit dem Virus infiziert sind.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat