Bad Kissingen

Bad Kissingen: 21 neue Corona-Infektionen am Sonntag

Von Entwarnung kann im Landkreis Bad Kissingen noch keine Rede sein. Vielmehr steigt der 7-Tage-Inzidenzwert am 22. November auf 121,1.
Auch das passiert gerade auf der Welt: Ein Kind überreicht einem Mitarbeiter einer Corona-Teststation, offenbar als Geschenk, ein Blatt aus der Natur. Das Bild entstand in der Slowakei. 
Foto: Archiv dpa/Radovan Stoklasa | Auch das passiert gerade auf der Welt: Ein Kind überreicht einem Mitarbeiter einer Corona-Teststation, offenbar als Geschenk, ein Blatt aus der Natur. Das Bild entstand in der Slowakei. 

Zwar hatten sich die Corona-Fallzahlen im Landkreis Bad Kissingen, verglichen mit anderen bayerischen Gebietskörperschaften, in jüngster Vergangenheit eine ganze Zeit lang weniger drastisch nach oben entwickelt. Doch inzwischen ist nicht von der Hand zu weisen: Die Fallzahlen steigen auch im Landkreis, trotz Lockdown light, weiter an. Am Sonntag, 22. November, liegen im Landkreis 21 neue Covid-19-Infektionen vor, so das Landratsamt in einer Pressemitteilung von 11 Uhr. Insgesamt gelten aktuell 140 Menschen als mit dem Virus infiziert.

Weiterlesen mit
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat