Bad Kissingen

"Bio-Produkte sind gesund" - stimmt das?

Was sagt die Wissenschaft zu dieser Behauptung? Holger Klemm, Coach in der KissSalis, schaut für uns genauer hin. Er erklärt warum es nicht egal ist, was im Einkaufskorb landet und wann es sich besonders lohnt, auf Bio-Produkte zu setzen.
Wer auf sich und die Umwelt achtet, kauft gern Bio - aber sind die Produkte auch wirklich gesünder? Symbolfoto:  Daniel Karmann dpa
Wer auf sich und die Umwelt achtet, kauft gern Bio - aber sind die Produkte auch wirklich gesünder? Symbolfoto:  Daniel Karmann dpa
Bio-Äpfel, Bio-Eier, Bio-Gemüse, Bio-Fleisch... Das Geschäft mit Bio-Lebensmitteln boomt wie nie zuvor. Sämtliche Produkte sind im Supermarkt aus konventioneller Quelle und in der Biovariante erhältlich. Legt man ein Bioprodukt in den Einkaufskorb, geht es einem gleich ein bisschen besser. Geht es Ihnen auch so? Mal abgesehen vom guten Gewissen - sind Lebensmittel aus biologischem Anbau wirklich gesünder?
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen