Bad Kissingen

Bad Kissingen: Elf Sparkassen-Jubilare bringen es auf 365 Dienstjahre

In diesem Jahr konnten elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Bad Kissingen ihr 25. beziehungsweise 40. Dienstjubiläum feiern.

Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Bad Kissingen , Roland Friedrich , Vorstandsmitglied Michael Rendl und die jeweiligen Bereichsleiter würdigten in einer Feierstunde die Leistungen der Jubilare und dankten ihnen für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. "In den vielen Jahren Ihrer Arbeit für die Sparkasse Bad Kissingen hat sich unser Haus sehr positiv und in großen Schritten entwickelt", stellte Friedrich fest. "Sie machen den großen Erfolg des Unternehmens aus."

Friedrich bedankte sich für die Treue und für alles, was die Mitarbeiter durch ihren Beitrag zum Erfolg der Sparkasse und damit auch zur positiven Entwicklung des Landkreises geleistet haben. 25 Jahre Dienstjubiläum feierten Horst Neder (Privatkundenberater im Kurstift), Gabriele Greubel (Marktservice Passiv), Holger Hammerl (Betriebsorganisation), Marius Saar (Baufinanzierung), Matthias Warmuth (Leiter der Geschäftsstellen Hammelburg/Euerdorf).

Seit 40 Jahren dabei sind Christiane Ulsamer (Servicemitarbeiterin Hauptstelle Bad Kissingen ), Gudrun Kleinhenz (Servicemitarbeiterin Geschäftsstelle Hammelburg), Maria Pesce-Metz (Leiterin der Geschäftsstelle Burkardroth), Fred Beck (Interne Revision), Petra Vogler (ServiceCenter) und Helmtrud Bauer (Unternehmensservice).

Schlagworte

  • Bad Kissingen
  • Firmenorganisation
  • Geschäftsstellen
  • Michael Rendl
  • Roland Friedrich
  • Sparkasse Bad Kissingen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!