Bad Kissingen

Bad Kissingen: Linkspartei will in den Stadtrat

Der Kreisverband Main-Rhön der Linken hat zum ersten Mal eine Kandidatenliste für eine Kommunalwahl in der Kurstadt aufgestellt. Als aussichtsreichster Kandidat geht der Eulenwirt Christian Hänsch ins Rennen.
Frank Hertel (von links), Christian Hänsch und Maximilian Gerber wollen mindestens einen Linken in den Stadtrat bringen. Benedikt Borst       -  Frank Hertel (von links), Christian Hänsch und Maximilian Gerber wollen mindestens einen Linken in den Stadtrat bringen. Benedikt Borst
| Frank Hertel (von links), Christian Hänsch und Maximilian Gerber wollen mindestens einen Linken in den Stadtrat bringen. Benedikt Borst

Einen Kandidaten bei der anstehenden Kommunalwahl in den Stadtrat bringen: Das ist das erklärte Ziel der Linken für Bad Kissingen . Frank Hertel, Vorsitzender des Kreisverbandes Main-Rhön, Christian Hänsch und Maximilian Gerber stellen die Kandidatenliste vor, mit der es die Linkspartei im März 2020 in das Gremium packen will. "Wir freuen uns, dass wir eine Liste voll bekommen haben", sagt Hertel. 30 Kandidaten kann eine Partei für die Stadtratswahl in Bad Kissingen maximal ins Rennen schicken, zehn Namen stehen auf der Liste der Linken.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!