Bad Kissingen

MP+Bad Kissingen: Motel-Pionier Ludwig Lang feiert seinen 95. Geburtstag

Man kann mit Fug und Recht von ihm sagen, dass er eine Dynastie begründet hat: Am heutigen Dienstag, 22. Februar, wird Ludwig Lang stolze 95 Jahre alt.
Ludwig Lang       -  Ludwig Lang
Foto: Steffanie Turner | Ludwig Lang

Als zweiter Sohn des Bäcker- und Konditormeisters Hans Lang wurde er am 1927 in Bamberg geboren, aufgewachsen ist er in Berlin. Mit 17 zog die Familie Lang aus der bereits umkämpften Stadt nach Bad Kissingen und übernahm das Fremdenheim und Café Fürst Bismarck. Aber die Zeit in Berlin hat Ludwig Lang nachhaltig geprägt. Noch kurz vor Kriegsende meldete er sich freiwillig bei der Marine. Es folgte die Gefangenschaft durch die Engländer. So entging er dem Schicksal vieler Altersgenossen, gegen Ende des Krieges noch im Osten umzukommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!