Bad Kissingen

Bad Kissingen: Polizeistreife beobachtet Rauschgiftgeschäft

Ein Rauschgiftgeschäft hat eine Zivilstreife der Polizei am Samstagabend in der Bad Kissingen Innenstadt beobachtet.

Wie die Gesetzeshüter weiter berichten, hatte die Streife gesehen, wie sich zwei Männer trafen, etwas austauschten und anschließend wieder ihrer Wege gingen. Als die Beamten danach einen der Männer kontrollierten, fanden sie eine geringe Menge Marihuana. In der Folge ermittelten sie den Verkäufer und erwirkten über die Staatsanwaltschaft Schweinfurt eine Anordnung zur Wohnungsdurchsuchung. Bei dieser Durchsuchung der Wohnung des Dealers seien schließlich weitere Betäubungsmittel sowie Bargeld aus Drogenverkäufen gefunden und sichergestellt worden.

Themen & Autoren
Bad Kissingen
Siegfried Farkas
Staatsanwaltschaft
Staatsanwaltschaft Schweinfurt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)