Bad Kissingen

MP+Bad Kissingen: Ratschläge für künftige Radwege

Radverkehr bewegt die Bürger. An der Fahrradumfrage der Stadt zur Verkehrsplanung haben sich bislang einige Hundert beteiligt. Der Öko-Stammtisch hat das Wegenetz in die Stadtteile bewertet - zumindest dort, wo es vorhanden ist.
Richard Fix (links) gibt die 'Rad-Schläge' bei Oberbürgermeister  Dirk Vogel und der Stadtverwaltung ab.       -  Richard Fix (links) gibt die 'Rad-Schläge' bei Oberbürgermeister  Dirk Vogel und der Stadtverwaltung ab.
Foto: Benedikt Borst | Richard Fix (links) gibt die "Rad-Schläge" bei Oberbürgermeister Dirk Vogel und der Stadtverwaltung ab.

Der Anteil der Radfahrer am Straßenverkehr nimmt seit Jahren kontinuierlich zu. Das Radwegenetz und die Fahrradfreundlichkeit in Bad Kissingen hinken dieser Entwicklung bislang jedoch noch hinterher. Damit sich das ändert, fragt die Stadt aktuell in einer Online-Umfrage die Bedürfnisse, Wünsche und Verbesserungsvorschläge von Radfahren ab. Die Ergebnisse sollen in die Verkehrsplanung mit einfließen. Die Umfrage läuft noch bis 15. Februar und wird bisher überdurchschnittlich gut genutzt, berichtet Rathaussprecher Thomas Hack . "Die Teilnahme ist sehr rege", sagt er.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!