Bad Kissingen

Bad Kissingen: Wer kann Hinweise auf die Ladendiebin geben?

Eine Polizeistreife fuhr am Dienstagabend zum Gewerbegebiet Garitz.
Foto: Archiv dpa/Fabian Strauch | Eine Polizeistreife fuhr am Dienstagabend zum Gewerbegebiet Garitz.

Am Dienstagabend gegen 19.20 Uhr schlug bei einem Drogeriemarkt des Garitzer Fachmarktzentrums die Diebstahlssicherungsanlage an, heißt es im Polizeibericht vom Donnerstag. Offenbar wollte gerade eine junge Frau das Geschäft verlassen. Eine Mitarbeiterin sprach die Frau auf einen möglichen Diebstahl an. Wie sich später herausstellte, heißt es weiter, habe die Frau Kosmetika im Wert von über 120 Euro in einen Einkaufswagen gelegt und mit einer Tasche abgedeckt hatte, um diese nicht bezahlen zu müssen.

Als die Mitarbeiterin mit der jungen Frau auf die bereits verständigte Polizeistreife wartete, leerte die Frau den Korb plötzlich aus und flüchtete in unbekannte Richtung, schreibt die Polizei in ihrem Bericht. Die Beamten fragen nun: Wer war am Dienstagabend ebenfalls im Fachmarktzentrum und kann Hinweise auf die junge Frau geben?

Die Frau war 1,80 Meter groß, schlank, etwa 18 Jahre alt und hatte schwarze, kurze Haare. Sie trug Turnschuhe, eine dunkle Hose und einen beigen Kapuzenpulli. Zudem trug sie eine hellgrüne Tasche mit sich. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter Tel. 0971 / 7149-0 entgegen.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Bad Kissingen
Drogeriemärkte
Hosen
Kapuzenpullover
Kosmetikartikel
Ladendiebinnen und Ladendiebe
Polizeiberichte
Polizeiinspektion Bad Kissingen
Polizeistreifen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!