Bad Kissingen

Bad Kissingen: Zahl der Corona-Fälle leicht nach unten korrigiert

Das Corona-Virus hat dem Landkreis Bad Kissingen statistisch weniger Infizierte beschert als bisher angenommen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Bewertung der Zahlen.
Auf der Grundlage aktualisierter Vorgaben des LGL noch einmal genau hingeschaut hat das Gesundheitsamt (Symbolbild) in Bezug auf die Corona-Zahlen im Bäderkreis. Im Ergebnis wurden die Fallzahlen von 270 auf 257 und die Zahl der Todesopfer von 19 auf 18 leicht nach unten korrigiert.
Auf der Grundlage aktualisierter Vorgaben des LGL noch einmal genau hingeschaut hat das Gesundheitsamt (Symbolbild) in Bezug auf die Corona-Zahlen im Bäderkreis. Foto: Pablo Gianinazzi/dpa
270 mit dem Corona-Virus infizierte Menschen und 19 im Zusammenhang mit Erkrankungen an Covid-19 gestorbene Frauen und Männer - diese Zahlen wies die Statistik des Landratsamtes bislang für den Landkreis Bad Kissingen aus. Nach einer neuen Bewertung der Daten auf Grundlage der Vorgaben des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) sind dem Bäderkreis aber nur 257 Erkrankte und 18 Todesfälle zuzuordnen. Das teilt das Landratsamt mit.Wie die Kreisbehörde berichtet, hat das Gesundheitsamt die Zahlen noch einmal genau unter die Lupe genommen.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten