Bad Kissingen

Bad Kissingen: Koch Haustechnik feierte Richtfest der Spenglerei

Mit Familie und Freunden, Mitarbeitern und Handwerkern der am Bau beteiligten Betriebe feierte die Inhaberfamilie Wufka am Freitag das Richtfest der 350.000 Euro teuren Spenglerei der Firma Koch Haustechnik.
Firmeninhaber Bernhard Wufka (von links) feierte mit Ehefrau Rita, Zimmerer Elias Schießer (Holzbau Wenzel) sowie Sohn und Geschäftsführer Sebastian Wufka mit Tochter.  Foto: Sigismund von Dobschütz
Firmeninhaber Bernhard Wufka (von links) feierte mit Ehefrau Rita, Zimmerer Elias Schießer (Holzbau Wenzel) sowie Sohn und Geschäftsführer Sebastian Wufka mit Tochter. Foto: Sigismund von Dobschütz
Seit 2007 ist das auf Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik spezialisierte, schon 1996 gegründete Unternehmen auf seinem 5000 Quadratmeter großen Grundstück am Wolfsgraben im Gewerbegebiet Arnshausen/Reiterswiesen angesiedelt. "Als wir hier im November 2006 das Richtfest für unser Büro- und Werkstattgebäude feierten, dachten wir nicht im Traum daran, hier nochmal ein Richtfest zu feiern", sagte Inhaber Bernhard Wufka in seiner Festansprache.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen