Bad Kissingen

Bad Kissinger Gymnasiasten forschen zur Bionik

Die Bionik - ein Kunstwort aus Biologie und Technik - war in diesem Jahr Motto beim "Wahlkurs Vivarium" am Bad Kissinger Jack-Steinberger-Gymnasium.
Schüler begutachten beim Vivariumstag ein Hornissennest. Foto: Hilmar Ruppert
Schüler begutachten beim Vivariumstag ein Hornissennest. Foto: Hilmar Ruppert
Die Bionik - ein Kunstwort aus Biologie und Technik - war in diesem Jahr Motto beim "Wahlkurs Vivarium" am Bad Kissinger Jack-Steinberger-Gymnasium. Die Schule ist eine von drei Vivariumschulen in Bayern, in Deutschland gibt es um die 40. Geleitet wird der Kurs von Oberstudienrätin Agnes Brath, die außerdem Biologie und Chemie lehrt.Der Vivariumstag fand in diesem Jahr bereits zum neunten Mal statt. 25 Schüler belegen den Wahlkurs und helfen abwechselnd montags, mittwochs und freitags mit, die rund 30 Tierarten zu versorgen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen