Bad Kissingen

Bahnhof Bad Kissingen: Bahn will nicht mehr verkaufen

Bei der Deutschen Bahn hat offenbar ein Umdenken in Sachen Bad Kissinger Bahnhof stattgefunden. Stand vor fünf Jahren noch ein Verlauf des Areals im Raum, schaut dies nun anders aus.
Der 1874 fertiggestellte Bad Kissinger Bahnhof steht aktuell nicht mehr zum Verkauf. Foto: Benedikt Borst       -  Der 1874 fertiggestellte Bad Kissinger Bahnhof steht aktuell nicht mehr zum Verkauf. Foto: Benedikt Borst
| Der 1874 fertiggestellte Bad Kissinger Bahnhof steht aktuell nicht mehr zum Verkauf. Foto: Benedikt Borst

Den Bahnhof in Ebenhausen hat die Deutsche Bahn schon vor vielen Jahren veräußert, den in Münnerstadt ebenfalls. Auch vom repräsentativen Empfangsgebäude in Bad Kissingen wollte das Unternehmen sich schon trennen - hier scheint aber ein Umdenken stattgefunden zu haben. Vor fünf Jahren bestätigte ein Sprecher gegenüber dieser Zeitung , dass der Verkauf geplant sei. Auf Nachfrage teilte die Deutsche Bahn AG aktuell mit, dass ihr der Bad Kissinger Bahnhof noch immer gehört. Mehr noch: Von einem Verkauf ist inzwischen nicht mehr die Rede. "Das Bahnhofsgebäude in Bad Kissingen ist derzeit nicht im Verkaufsportfolio der DB", gibt ein Sprecher Auskunft.

Früher bis zu 40 Arbeitsplätze im Bahnhof

Das Gebäude in neoklassizistischem Baustil wurde 1874 fertiggestellt und steht heute unter Denkmalschutz . Der Sandsteinquaderbau mit hohem Mittelpavillon und zwei zweigeschossigen L-förmigen Seitenflügeln hat beide Weltkriege unbeschadet überstanden und ist bis heute nahezu unverändert erhalten geblieben. Es gab Zeiten, da hat der Bahnhof in Bad Kissingen 40 Menschen Lohn und Brot geboten. Heute ist hier kein Eisenbahner mehr beschäftigt. Als letztes wurde vor Jahren das personell besetzte Reisezentrum geschlossen.

Dieses wurde Ende 2014 durch ein Video-Reisezentrum in der Wartehalle ersetzt. Vermietet sind aktuell die Räume für die Buchhandlung sowie Wohnungen im Obergeschoss. Große Teile der Immobilie, etwa die ehemalige Gaststätte und die Gepäckhalle stehen dagegen leer. Welche Perspektiven hat der Bad Kissinger Bahnhof? Dazu nimmt die Deutsche Bahn aktuell keine Stellung. Auch Fragen zum Bauzustand und zu möglichen Investitionen wurden nicht beantwortet.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Bad Kissingen
Buchhandlungen
Denkmalschutz
Deutsche Bahn AG
Eisenbahner
Gebäude
Zeitungen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!