Münnerstadt

Bald Einzug im neuen Hundehaus

Das neue Hundehaus im Tierheim Wannigsmühle ist fast fertig. Danach kommt das abgebrannte Quergebäude an die Reihe. Die Katzen sind jetzt in den Verwaltungsräumen untergebracht.
Fast fertig ist das neue Hundehaus im Tierheim Wannigsmühle. Wegen zusätzlicher Arbeiten an den Leitungen und Lieferengpässen, haben sich die Arbeiten ein wenig verzögert. Foto: Thomas Malz       -  Fast fertig ist das neue Hundehaus im Tierheim Wannigsmühle. Wegen zusätzlicher Arbeiten an den Leitungen und Lieferengpässen, haben sich die Arbeiten ein wenig verzögert. Foto: Thomas Malz
| Fast fertig ist das neue Hundehaus im Tierheim Wannigsmühle. Wegen zusätzlicher Arbeiten an den Leitungen und Lieferengpässen, haben sich die Arbeiten ein wenig verzögert. Foto: Thomas Malz

Ursula Boehm und ihre Mitstreiter haben harte Wochen hinter sich gebracht. Und viele harte Wochen stehen der Leiterin des Tierheims Wannigsmühle mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern noch bevor. "Ich mache drei Kreuze, wenn das alles fertig ist", sagt sie. Kein Wunder: Der Pausenraum besteht seit Monaten aus einem Pavillon im Freien, die Verwaltung ist inzwischen in einem Container untergebracht, weil die Katzen in die Räume der Verwaltung eingezogen sind. Und eigentlich ist das ganze Tierheim eine große Baustelle. Aber Ende des Jahres könnte das Schlimmste vorbei sein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!