Maßbach

Ballett mit der Posaune

Classic Brass findet jährlich mehr Zuhörer bei seinen Konzerten in Poppenlauer. Erstmals gaben die Musiker ihr Konzert auf der Freilichtbühne.
Classic Brass spielte zum 12. Mal in Poppenlauer, aber zum ersten Mal auf der Freilichtbühne im Schrimpf'schen Schlossgarten.       -  Classic Brass spielte zum 12. Mal in Poppenlauer, aber zum ersten Mal auf der Freilichtbühne im Schrimpf'schen Schlossgarten.
Foto: Hartmut Hessel | Classic Brass spielte zum 12. Mal in Poppenlauer, aber zum ersten Mal auf der Freilichtbühne im Schrimpf'schen Schlossgarten.

Meisterhafte Landschaften in Noten hat er geschaffen, mit Melodien hat er sie in neues Licht getaucht und verändert oder neu ins Bewusstsein seiner Landsleute geschoben, der norwegische Komponist Edvard Grieg (1843-1907). Und es war die "Morgenstimmung" aus einer Peer Gynt Suite, die "Classic Brass" endgültig auf der Freilichtbühne Schrimpf'schen Schlossgarten in Poppenlauer ankommen ließ.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!