Oberbach

Bauplätze in Oberbach: Es herrscht Mangel

Die Nachfrage ist da. Deswegen haben sich Bürgermeister und Verwaltung auf die Suche nach bebaubaren Grundstücken im Wildfleckener Ortsteil gemacht. Das Ergebnis ist eher ernüchternd.
Auf dem Areal hinter dem Schild in Oberbach könnten sich einige ein Baugebiet mit sechs bis acht Bauplätzen vorstellen. Allerdings wäre die Umsetzung schwierig. Foto: Steffen Standke       -  Auf dem Areal hinter dem Schild in Oberbach könnten sich einige ein Baugebiet mit sechs bis acht Bauplätzen vorstellen. Allerdings wäre die Umsetzung schwierig. Foto: Steffen Standke
| Auf dem Areal hinter dem Schild in Oberbach könnten sich einige ein Baugebiet mit sechs bis acht Bauplätzen vorstellen. Allerdings wäre die Umsetzung schwierig. Foto: Steffen Standke

In der jüngsten Gemeinderatssitzung saßen auch viele junge Leute, offensichtlich Paare. Sie dürfte der Tagesordnungspunkt "Bauplätze in Oberbach " besonders interessiert haben. Doch Bürgermeister Gerd Kleinhenz konnte ihnen wenig Hoffnung machen, dass sie schnell solche finden. Im Baugebiet "Dürre Wiese/Am Lösershag" verfügt die Marktgemeinde noch über genau einen freien Bauplatz, so das Ortsoberhaupt. Sieben seien in Privatbesitz. Wie Daniel Kleinheinz, Geschäftsleiter der Verwaltung ergänzte, wären zwei Eigentümer bereit zu verkaufen, der Rest nicht. An der "Herrenwiese" im Sinntal wären zwei ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!