Die derzeitige Umleitung über den Tal- und Schwimmbadweg ist nur eine Notlösung, solange das Jörgentor gesperrt ist. Wenn die Mehrzweckhalle einmal saniert wird, soll der Baustellenverkehr über Althausen gelenkt werden. Foto: Heike Beudert       -  Die derzeitige Umleitung über den Tal- und Schwimmbadweg ist nur eine Notlösung, solange das Jörgentor gesperrt ist. Wenn die Mehrzweckhalle einmal saniert wird, soll der Baustellenverkehr über Althausen gelenkt werden. Foto: Heike Beudert

11.11.2019

Die derzeitige Umleitung über den Tal- und Schwimmbadweg ist nur eine Notlösung, solange das Jörgentor gesperrt ist. Wenn die Mehrzweckhalle einmal saniert wird, soll der Baustellenverkehr über Althausen gelenkt werden. Foto: Heike Beudert

1 von 3