Langendorf

Begehrte Trophäe 1969 gewonnen

Vor 50 Jahren gewannen zwei Mannschaften der Bundeswehr den Prix Leclerc. Bei einem Veteranentreffen erinnerten sich die Kameraden an den Wettkampf.
Beim Veteranentreffen im Gasthof "Stern" werden Erinnerungen wach (v. l.) Walter Vogel, Bernd Pichler, Harald Schneider und Gerd Klose.
Beim Veteranentreffen im Gasthof "Stern" werden Erinnerungen wach (v. l.) Walter Vogel, Bernd Pichler, Harald Schneider und Gerd Klose.
Grenzenloser Jubel begleitete die Szenerie am 14. Juli 1969 im belgischen Leopoldsburg, wo einer der bedeutendsten militärischen Wettkämpfe ausgetragen wurde - der Prix Leclerc . Vor genau einem halben Jahrhundert gelang es zwei Mannschaften der Bundeswehr die heiß begehrte Trophäe den Teams aus sechs weiteren Nato-Partner-Ländern wegzuschnappen. Ein grandioser Sieg, dessen Glanz auf das ganze Heer fiel.Und auf den Standort Hammelburg. Denn hier erhielten die beiden deutschen Mannschaften den Großteil ihres Trainings.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen