Bad Bocklet

Bei Terror: Einsatz im Innern

In Bad Bocklet wurden über 500 Offiziersanwärter- und anwärterinnen im Beisein des bayerischen Staatsministers Joachim Herrmann vereidigt.
Joachim Herrmann (links), bayerischer Staatsminister des Innern und für Integration war bei der Vereidigung im Kurpark Bad Bocklet, hier mit Bürgermeister Andreas Sandwall. Foto: Peter Rauch
Joachim Herrmann (links), bayerischer Staatsminister des Innern und für Integration war bei der Vereidigung im Kurpark Bad Bocklet, hier mit Bürgermeister Andreas Sandwall. Foto: Peter Rauch
Über 500 Offizieranwärter und Anwärterinnen wurden am Donnerstagabend im Bad Bockleter Kurgarten im Beisein von Bayerns Staatminister des Innern und für Integration, Joachim Herrmann , feierlich vereidigt. Seit nunmehr zehn Jahren besteht zwischen dem Offizieranwärter-Bataillon 2 und dem Markt Bad Bocklet eine formale Patenschaft. Oberstleutnant Simon Leidner, der seit April 2016 das OA-Bataillon 2 führt erinnerte in diesem Zusammenhang auch an Altbürgermeister Wolfgang Back , der Ende April dieses Jahres verstarb. Er war einer der Initiatoren und Motoren dieser Patenschaft. Der nun hier angetretene 88.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen