Machtilshausen

Beliebte Kirchenbank beschädigt und wieder aufgebaut

Eine Person oder mehrere Unbekannte demolierten in der Nacht von Silvester auf Neujahr die Bank am Rundwanderweg Kalk & Kultur in Machtilshausen. Die Bestürzung im Dorf darüber war groß. Am Montag wurde die Bank repariert - wieder von Unbekannt.
Aschereste, das hintere Sitzbrett verbrannt: So zerstört sah die Kirchenbank nach der Neujahrsnacht aus.       -  Aschereste, das hintere Sitzbrett verbrannt: So zerstört sah die Kirchenbank nach der Neujahrsnacht aus.
Foto: Karina Damaschus | Aschereste, das hintere Sitzbrett verbrannt: So zerstört sah die Kirchenbank nach der Neujahrsnacht aus.

Auf der Bank liegen Aschereste, ein Teil der Bank ist angekokelt. So entdeckten Spaziergänger die Bank am Neujahrsmorgen und schickten Sybille Kramer schnell Fotos von der zerstörten Bank. "Als ich die Bilder gesehen habe, war ich völlig entsetzt", sagt Kramer. Die Machtilshauserin hatte die Kirchenbank mit Unterstützung von Mitgliedern des Gartenbauvereins Ende April vergangenen Jahres am Rundwanderweg aufgestellt und befestigt. Ob die Aschereste und die verkohlte Sitzfläche die Spuren eines Feuerwerks sind oder jemand leichtsinnig ein Feuer angezündet hat, kann Sybille Kramer nicht beantworten. Sie ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!