Bad Kissingen

Benefizkonzert in Bad Kissingen

Das Heeresmusikkorps Veitshöchheim genießt einen hervorragenden Ruf und spielt dieses Mal zum 100-jährigen Bestehen der deutschen Kriegsgräberfürsorge.
Das Heeresmusikkorps Veitshöchheim  spielt am Donnerstag, 17. Oktober, im Bad Kissinger Max-Littmann-Saal.  Jens Herboldt       -  Das Heeresmusikkorps Veitshöchheim  spielt am Donnerstag, 17. Oktober, im Bad Kissinger Max-Littmann-Saal.  Jens Herboldt
| Das Heeresmusikkorps Veitshöchheim spielt am Donnerstag, 17. Oktober, im Bad Kissinger Max-Littmann-Saal. Jens Herboldt

Für ein Klangerlebnis sorgt das Heeresmusikkorps Veitshöchheim am Donnerstag, 17. Oktober, in Bad Kissingen . Unter der Leitung von Oberstleutnant Roland Kahle wird das Orchester anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge das Publikum mit traumhaften Melodien unterhalten. "Es wird ein buntes Programm mit Swing, Klängen von Glenn Miller und Frank Sinatra , aber auch klassischen Tönen und Filmmusik", verspricht Oliver Bauer, Bezirksgeschäftsführer der Kriegsgräberfürsorge.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!