Bad Kissingen

Betrug, Erpressung, Sexualdelikte: Internetkriminalität spielt im Kreis Bad Kissingen eine immer größere Rolle

Bis 2023 soll es in Bayern 5725 neue Polizeistellen geben. Ist das hier in den Dienststellen zu spüren? Warum Einsätze zunehmen und wieso der G7-Gipfel auch hier Thema ist.
In den drei Polizeiinspektionen im Landkreis Bad Kissingen haben die Aufgaben zugenommen.
Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand | In den drei Polizeiinspektionen im Landkreis Bad Kissingen haben die Aufgaben zugenommen.

64 neue Beamtinnen und Beamte traten am 1. März ihren Dienst bei der unterfränkischen Polizei an, gab Polizeipräsident Detlev Tolle dieser Tage in einer Pressemitteilung bekannt. Elf von ihnen nahmen ihre Tätigkeit im Bereich Main-Rhön auf. Gibt es bei der Polizei denn mehr zu tun? Handelt es sich um zusätzliche Stellen?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!