Bad Bocklet

Biber leisten Hochwasserschutz

13 Biber-Reviere wurden in der Gemeinde Bad Bocklet gezählt. Gemeinderätin und Naturschützerin Martina Faber hilft bei der Kartierung der Reviere und berichtete dem Gemeinderat.
Die dokumentierten Biber-Reviere im Norden der Marktgemeinde Bad Bockle       -  Die dokumentierten Biber-Reviere im Norden der Marktgemeinde Bad Bockle
Foto: Karte: Regierung von Unterfranken | Die dokumentierten Biber-Reviere im Norden der Marktgemeinde Bad Bockle

Seit vier Jahren ist Bad Bocklets Gemeinderätin Martina Faber (Grüne) "regelmäßig und in wachsendem Umfang" als engagierte Naturschützerin und ehrenamtliche Helferin im Auftrag der Unteren Naturschutzbehörde bei der Kartierung der Biber-Reviere im Gebiet der Marktgemeinde behilflich. Die Ergebnisse ihrer jüngsten Begehung im Februar stellte sie nun in der vergangenen Ratssitzung ihrem Kollegenkreis vor.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung