Bischofsheim

Bischofsheim künftig "in der Rhön"

Nach dem Stadtratsbeschluss müssen Schilder, Ausweise und Dienstsiegel geändert werden.
Bischofsheim liegt an der Rhön und der Ortsteil Haselbach in der Rhön.  Nun soll Bischofsheims amtliche Bezeichnung künftig auch "in der Rhön"  lauten, ein entsprechender Antrag wird auf den Weg gebracht. Foto:  Marion Eckert
Bischofsheim liegt an der Rhön und der Ortsteil Haselbach in der Rhön. Nun soll Bischofsheims amtliche Bezeichnung künftig auch "in der Rhön" lauten, ein entsprechender Antrag wird auf den Weg gebracht. Foto: Marion Eckert
Liegt Bischofsheim an der Rhön oder in der Rhön? Die amtliche Bezeichnung des Rhönstädtchens lautet derzeit Bischofsheim a. d. Rhön (an der Rhön), früher hieß es v. d. Rhön (vor der Rhön). "Diese Bezeichnung lässt die Vermutung aufkommen, als läge die Stadt gar nicht in der Rhön. Dabei liegen wir im Herzen dieses Mittelgebirges am Fuße des Kreuzbergs", erklärte Bürgermeister Georg Seiffert und eröffnete den Stadträten seine Idee, Bischofsheims amtliche Bezeichnung offiziell auf "in der Rhön" ändern zu lassen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen