Hammelburg

Blick hinter Schlossmauern

Am kommenden Sonntag ist Internationaler Museumstag, auch das Museum Herrenmühle ist dabei, mit einer Ausstellung über Schloss Greifenstein.
Die Greifenstein-Ausstellung im Museum Herrenmühle.       -  Die Greifenstein-Ausstellung im Museum Herrenmühle.
Foto: Elli Böck | Die Greifenstein-Ausstellung im Museum Herrenmühle.

Im Museum Herrenmühle dreht sich an diesem Tag alles um die Bewohner von Schloss Greifenstein . "Das Schillerschloß in Unterfranken, umgeben von Rosenterrassen .... Ein Märchenfilm müsste hier aufgenommen werden!" , so beschrieb der Autor Julius Maria Becker bei seiner Ankunft Schloss Greifenstein bei Hammelburg . Auch wenn die Rosen verschwunden sind und das Schloss im Dornröschenschlaf zu liegen scheint - noch heute übt es eine ganz eigene Faszination aus, war es doch einst Heimat bedeutender Dichter und Denker. Heute liegt Schloss Greifenstein im Truppenübungsplatz Hammelburg und ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Die Ausstellung "Dichter, Denker, Dachbodenbewohner - Leben auf Schloss Greifenstein " ermöglicht einen Blick hinter die Schlossmauern und lässt ehemalige Bewohner zu Wort kommen.

Am Internationalen Museumstag am 15. Mai bietet das Team der Herrenmühle außerdem ein zusätzliches Programm an. So können interessierte Besucher und Besucherinnen um 11 Uhr und um 16 Uhr bei einer Kurzführung mit einem Gläschen Schillerwein in der Hand die Schlossbewohner der Vergangenheit und Gegenwart kennenlernen.

Der Mäusebaron

Der letzte Schlossherr auf Schloss Greifenstein ging auch als Mäusebaron in die Geschichte und sogar in den Roman "Doktor Faustus" von Thomas Mann ein. Was es wohl damit auf sich hat? Das erzählt eine Komödie von und mit Carolin Sell.

Die Aufführungen des Papiertheaters mit dem Titel "Der Mäusebaron" finden um 13.00 Uhr und um 15.00 Uhr auf der Museumsinsel statt. Die Vorstellung richtet sich vorrangig an Erwachsene und dauert etwa 45 Minuten.

Der Internationale Museumstag findet im Jahr 2022 bereits zum 45. Mal statt. Er wird jährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen und in Deutschland an einem Sonntag zelebriert. Ziel des Museumstages ist es, auf die über 1600 Museen in Deutschland aufmerksam zu machen und Besucherinnen und Besucher einzuladen, die Vielfalt der Museen zu entdecken.

Info

Das Museum Herrenmühle mit den Ausstellungen "Brot und Wein" und "Leben auf Schloss Greifenstein " hat am Sonntag, 15. Mai, von 12 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist ermäßigt, die Führungen sowie die Papiertheater-Aufführungen sind kostenfrei.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Hammelburg
Ausstellungen und Publikumsschauen
Berliner Museumsinsel
Schloss Greifenstein
Thomas Mann
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!