Bad Kissingen

Brass-Nachwuchs zeigt sein Können

Das "Tiefe Blech" der städtischen Musikschule Bad Kissingen stellte sich bei einem Konzertabend vor.
Zeigten ihr Können: Linus Sandwall, Johannes Roth, Christian Back, Jonas Greubel, Lehrkraft Roman Riedel, Philipp Ruppel und Henrik Henz  Foto: Bastian Greubel
Zeigten ihr Können: Linus Sandwall, Johannes Roth, Christian Back, Jonas Greubel, Lehrkraft Roman Riedel, Philipp Ruppel und Henrik Henz Foto: Bastian Greubel
Das "Tiefe Blech" der städtischen Musikschule Bad Kissingen stellte sich vergangenen Montag in einem kurzweiligen, abwechslungsreichen Konzertabend im Großen Saal der Musikschule vor.Wie sich die Zuhörer überzeugen konnten, ist jeder einzelne (Jung-)Musiker auf seine Art schon ein wahrer Experte an seinem Instrument. Ob Posaune , Euphonium oder Baritonhorn: Die strahlenden Klänge perlten nur so aus den funkelnden, glänzenden Instrumenten. Linus Sandwall machte den Anfang mit dem Thema aus dem Largo der 9.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen