Hammelburg

Bruckner-Orchester in Musikakademie: Masse mit Klasse

80 Musiker aus ganz Deutschland gaben als Bruckner-Orchester in der Hammelburger Musikakademie ein Konzert. Die Zuhörer erlebten gewaltige Dynamik und einen, den sie vielleicht noch von früher kennen.
Die 80 Musiker des sinfonischen Bruckner-Orchesters Coburg brauchten mehr als die Hälfte der Raumfläche in der Musikakademie. Foto: Gerd Schaar       -  Die 80 Musiker des sinfonischen Bruckner-Orchesters Coburg brauchten mehr als die Hälfte der Raumfläche in der Musikakademie. Foto: Gerd Schaar
| Die 80 Musiker des sinfonischen Bruckner-Orchesters Coburg brauchten mehr als die Hälfte der Raumfläche in der Musikakademie. Foto: Gerd Schaar

Der Große Saal der Musikakademie hätte am Samstag beim Neujahrskonzert noch größer sein dürfen. Rund 80 Musiker des sinfonischen Bruckner-Orchesters Coburg brauchten mehr als die Hälfte der Raumfläche. Für die Zuhörer wurde es eng. Aber es lohnte sich zuzuhören. Wer die gewaltige Dynamik eines voll besetzten Sinfonie-Orchesters erleben wollte, der war auch mit einem Stehplatz zufrieden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung