Oberleichtersbach

Bürger entscheiden über Solarpark

Die Stimmzettel für den Bürgerentscheid sind ausgearbeitet. Die Gemeinde muss in eine Ozonanlage für die Wasserversorgung sowie Pumpen investieren.
Mit einem Bürgerentscheid soll entschieden werden, ob es den "Solarpark Oberleichtersbach" geben wird oder nicht. Foto: Matthias Rietschel/dapd
Mit einem Bürgerentscheid soll entschieden werden, ob es den "Solarpark Oberleichtersbach" geben wird oder nicht. Foto: Matthias Rietschel/dapd
Befürworter und Gegner des Projekts "Solarpark Unterleichtersbach" waren Gäste auf der Oberleichtersbacher Gemeinderatssitzung. Ihr Interesse galt der Durchführung des Bürgerentscheids "Solarpark Unterleichtersbach". Die Verwaltung hatte mehrere Entwürfe für die Stimmzettel zum Bürgerentscheid ausgearbeitet, die Bürgermeister Dieter Muth den Gemeinderäten und Gästen vorstellte. Nach kurzer Rücksprache mit den Initiatoren des Bürgerbegehrens entschied sich der Gemeinderat für eines der Muster.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen