LKR Bad Kissingen

MP+Chipmangel bremst Autoverkäufe aus

Die weltweite Rohstoff- und Chipkrise beutelt auch die Verkäufer von Neuwagen in der Region. Kunden müssen sich auf doppelt so lange Wartezeiten wie bisher einstellen. Und es könnte noch schlimmer kommen.
Eine Steuerplatine mit Mikrochips für den Motor, aufgenommen vor dem Kfz-Meisterbetrieb Strebl in Bad Brückenau. Weil kleine Halbleiter weltweit fehlen, stocken Autoprodution und -verkauf. Foto: Steffen Standke       -  Eine Steuerplatine mit Mikrochips für den Motor, aufgenommen vor dem Kfz-Meisterbetrieb Strebl in Bad Brückenau. Weil kleine Halbleiter weltweit fehlen, stocken Autoprodution und -verkauf. Foto: Steffen Standke
| Eine Steuerplatine mit Mikrochips für den Motor, aufgenommen vor dem Kfz-Meisterbetrieb Strebl in Bad Brückenau. Weil kleine Halbleiter weltweit fehlen, stocken Autoprodution und -verkauf. Foto: Steffen Standke

Bis zu einem halben Jahr: Solange müssen Kunden derzeit beim Autohaus Gelder & Sorg in Bad Kissingen warten, um ihren bestellten nagelneuen VW ausgeliefert zu bekommen. Eine Umfrage bei einigen Autoverkäufern im Landkreis ergab: Das ist kein Einzelfall. Schuld ist nach landläufiger Meinung ein schwer verfügbarer Mikrochip. Oder doch nicht?

Weiterlesen mit MP+