Bad Bocklet

Chöre singen in Bad Bocklet unter freiem Himmel

Die Chöre mit einem vielseitigem Repertoire traten hintereinander auf, so dass, wer wollte, fünf Stunden lang die unterschiedlichsten Stilrichtungen erleben konnte.
Auch der Gesangverein Aschach, unter der musikalischen Leitung Dimitry Romanetskiy, genoss das angenehme Ambiente des Kurparks und die vielen Zuhörer. Peter Klopf       -  Auch der Gesangverein Aschach, unter der musikalischen Leitung Dimitry Romanetskiy, genoss das angenehme Ambiente des Kurparks und die vielen Zuhörer. Peter Klopf
| Auch der Gesangverein Aschach, unter der musikalischen Leitung Dimitry Romanetskiy, genoss das angenehme Ambiente des Kurparks und die vielen Zuhörer. Peter Klopf

Zwischen Blumenpracht und grünem Rasen haben sich zwölf Chöre in Bad Bocklets Kurpark zu einem musikalischen Wettstreit getroffen. Der Liederkranz Bad Bocklet hat diese Veranstaltung unter dem Motto " Chöre im Park" bereits zum dritten Mal veranstaltet. Mit einer Auswahl von jeweils fünf bis sechs Liedern boten die Chöre jeweils eine bunte Vielfalt. Vom klassischen Volkslied über Seemannslieder bis hin zu Rock und Pop ließ die Veranstaltung keine Wünsche offen. "Unser Ziel ist es, die Chormusik zusammenzubringen", erklärte Organisatorin Martina Faber.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!