Bad Kissingen

Corona im Landkreis Bad Kissingen: Infektionszahlen mit geringer Aussagekraft.

Seit Freitag ist die Gesamtzahl der Ansteckungen um 130 auf jetzt 36.895 gestiegen. Doch am Sonntag gibt es laut RKI keine neuen Infektionen.
Ein Tropfen Testflüssigkeit fällt aus einem Probenbehälter auf einen Antigen-Schnelltest.
Foto: Fernando Gutierrez-Juarez | Ein Tropfen Testflüssigkeit fällt aus einem Probenbehälter auf einen Antigen-Schnelltest.

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Landkreis Bad Kissingen: Am Samstag und Sonntag wurden insgesamt 130 Neuinfektionen erfasst. Seit Pandemiebeginn liegen im Kreis damit nun insgesamt 36.895 Covid-19-Infektionen vor. In Verbindung damit gab es 195 Todesfälle zu betrauern.Die Aussagekraft der Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) ist allerdings überschaubar, da es am Sonntag, 8. Mai, offiziell keine Neuinfektionen gibt. Die 7-Tage-Inzidenz wird mit 772,5 angegeben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!