Münnerstadt

Corona im Rathaus: So geht es in Münnerstadt weiter

Auch wenn Bürgermeister Michael Kastl und 2. Bürgermeister Andreas Trägner in Quarantäne sind, muss es weiter laufen. Doch auch dafür gibt es eine Lösung.
Bei der Podiumsdiskussion Anfang März hatte sich Axel Knauff (SPD) als Kandidat für das Bürgermeisteramt vorgestellt. Es gewann Michael Kastl. Später wurde Axel Knauff vom Stadtrat erneut zum 3. Bürgermeister gewählt. Jetzt führt er die Amtsgeschäfte. Foto: Archiv/Heike Beudert       -  Bei der Podiumsdiskussion Anfang März hatte sich Axel Knauff (SPD) als Kandidat für das Bürgermeisteramt vorgestellt. Es gewann Michael Kastl. Später wurde Axel Knauff vom Stadtrat erneut zum 3. Bürgermeister gewählt. Jetzt führt er die Amtsgeschäfte. Foto: Archiv/Heike Beudert
| Bei der Podiumsdiskussion Anfang März hatte sich Axel Knauff (SPD) als Kandidat für das Bürgermeisteramt vorgestellt. Es gewann Michael Kastl. Später wurde Axel Knauff vom Stadtrat erneut zum 3. Bürgermeister gewählt. Jetzt führt er die Amtsgeschäfte. Foto: Archiv/Heike Beudert

So schnell kann es manchmal gehen. Axel Knauff ( SPD ) hat vom 2. Bürgermeister Andreas Trägner ( Freie Wähler ) am Mittwoch erfahren, dass er nun die Amtsgeschäfte der Stadt Münnerstadt übernehmen muss. Da befand sich Bürgermeister Michael Kastl ( CSU ) bereits in Quarantäne, weil er positiv auf Corona getestet worden war und Andreas Trägner hatte das Rathaus bereits wieder verlassen, weil es als enge Kontaktperson trotz eines negativen Tests ebenfalls in Quarantäne geschickt worden war. Für Axel Knauff, der als Abteilungsleiter in der Motorenentwicklung bei Siemens arbeitet, ist das kein Problem.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat