Staatsbad Brückenau

MP+Corona: Patienten unter psychischem Druck

Psychiater Konstantinos Koutsonasios spricht über die psychischen Begleitschäden der Pandemie. Die Nachfrage nach stationärer Therapie ist groß und bringt selbst die Behandler an ihre Grenzen.
Matthias Lutsch (links) und Dr. Konstantinos Koutsonasios empfangen überwiegend Patienten, die unter der Pandemie leiden. Foto: Julia Raab       -  Matthias Lutsch (links) und Dr. Konstantinos Koutsonasios empfangen überwiegend Patienten, die unter der Pandemie leiden. Foto: Julia Raab
| Matthias Lutsch (links) und Dr. Konstantinos Koutsonasios empfangen überwiegend Patienten, die unter der Pandemie leiden. Foto: Julia Raab

Mehr Menschen leiden aktuell unter Stress, Angst und Depressionen. Das ist vor allem auf die Pandemie und die Begleiterscheinungen wie soziale Isolation und wirtschaftliche Engpässe zurückzuführen. Eine Gesundheitsstudie hat festgestellt, dass Frauen unter 60 davon besonders betroffen sind. Konstantinos Koutsonasios, Chefarzt der Limes Schlossklinik Fürstenhof im Staatsbad, kennt die Praxis. Im Gespräch verrät der Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in der Privatklinik auch, ob gut situierte Menschen momentan eher vor psychischen Erkrankungen gefeit sind.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat