Maßbach

Das große Müllsammeln fiel heuer aus

Seit fast 25 Jahren führt der Verein "Für Bürger und Umwelt" die Aktion "Saubere Landschaft", nur in diesem Jahr nicht.

Seit fast 25 Jahren führt der Verein "Für Bürger und Umwelt " die Aktion "Saubere Landschaft" - besser bekannt als "Rama dama" - durch. Auch in diesem Jahr war Anfang April wieder eine solche Aktion geplant, die aber aufgrund der Corona-Pandemie nicht durchgeführt werden konnte. Um wenigstens einige Bereiche vom Müll zu säubern, hat Friedhelm Dittmar, ein Vereinsmitglied, mit großem persönlichen Einsatz und der Mithilfe seiner Ehefrau verschiedene Bereiche (Pendlerparkplatz, Wegstrecke von Maßbach bis zum Landschaftssee) vom Müll gesäubert. Hier hielt sich der Müll noch in Grenzen, jedoch gab es im Bereich Neubauhof so viel Müll, dass alleine dort ein Pkw-Anhänger voller Müll anfiel. Weil zurzeit sowohl die Wertstoffhöfe als auch die Deponie in Wirmsthal für Privatpersonen geschlossen sind, kann kein weiterer Müll gesammelt werden, weil dieser nicht entsorgt werden könnte. Soweit als möglich wird der bisher gesammelte Müll über den Hausmüll entsorgt. Der verbleibende Müll wird vorerst gelagert.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Maßbach
Abfall
Mülldeponien
Umwelt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!