Mitgenfeld

Das Problem Verkehr ist noch nicht geregelt

Anwohner monieren, dass sich noch immer keine Regelung für die KG 32 gefunden hat. Die Gemeinde konnte im vergangenen Jahr erneut Schulden abbauen.
Zu viele Lkw und oft zu schnell sind die Fahrzeuge auf der KG 32 zwischen  Oberleichtersbach und der B285 unterwegs. Die Gemeinde steht wegen einer Lösung des Problems mit dem Landratsamt in Verbindung. Auf der Bürgerversammlung in Mitgenfeld wurde moniert, dass sich noch nichts getan habe.  Foto: Matthias Balk/dpa
Zu viele Lkw und oft zu schnell sind die Fahrzeuge auf der KG 32 zwischen Oberleichtersbach und der B285 unterwegs. Die Gemeinde steht wegen einer Lösung des Problems mit dem Landratsamt in Verbindung.
Der Verkehr auf der KG32 ist immer noch ein Thema, das den Breitenbachern und Mitgenfeldern unter den Nägeln brennt. Das wurde auf der Bürgerversammlung im voll besetzten Schulungsraum im Mitgenfelder Feuerwehrhaus deutlich. Bürgermeister Dieter Muth erläuterte den Bürgern zunächst kurz die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit der Gemeinde. Auf dem Breitenbacher Friedhof sind nach dem Vorbild des Oberleichtersbacher Friedhofs ein Stelenbeet mit Platz für sieben Urnengräber angelegt worden. Am Feuerwehrhaus in Mitgenfeld wurde der alte Schlauchturm abgerissen, da er nicht mehr gebraucht wurde.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen