Münnerstadt

Denkmalschutz, Liturgie und Gemeinde in Münnerstadts Stadtpfarrkirche unter einem Hut

Pater Markus klärt in der Veranstaltungsreihe "Oh! wie schön ist Münnerstadt" Fragen rund um die Sanierung der Münnerstädter Stadtpfarrkirche.
Etwa 30 Interessierte waren  Einladung von Kilian Düring und Nicolas Zenzen gefolgt, sich in der Reihe "Oh! wie schön ist Münnerstadt" von Pater Markus die bevorstehenden Renovierungsarbeiten in der Münnerstädter Stadtpfarrkirche näher erläutern zu lassen.  Foto: Kilian Düring
Etwa 30 Interessierte waren Einladung von Kilian Düring und Nicolas Zenzen gefolgt, sich in der Reihe "Oh! wie schön ist Münnerstadt" von Pater Markus die bevorstehenden Renovierungsarbeiten in der Münnerstädter Stadtpfarrkirche näher erläutern ...
"Ich hab' Theologie studiert - mit Lampen kenn' ich mich nicht aus; da kann ich nur sagen, ob's mir gefällt oder nicht": Mit diesen Worten machte Pater Markus Reis deutlich, dass man bei den unzähligen Fragen, wie sie bei der Renovierung der Münnerstädter Stadtpfarrkirche aufkommen, auf die Meinung von Experten angewiesen ist. Als Pfarrer und als Gemeinde muss man sich aber natürlich auch Gedanken machen dürfen, wie ihre Kirche zukünftig aussehen soll.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen