Hammelburg

Der Bleichrasen: Von Wasch- zu Parkplatz

Auf dem Bleichrasen unterhalb der Altstadt wurde früher die Wäsche zum Trocknen in die Sonne gelegt. Heute stehen dort Pkw und immer mehr Wohnmobile.
Zum Vergleich mit der historischen Aufnahme hat Instagram-Fotograf Paul Springer diese genehmigte Drohnen-Aufnahme von außerhalb der Stadt gemacht.  Foto: Paul Springer       -  Zum Vergleich mit der historischen Aufnahme hat Instagram-Fotograf Paul Springer diese genehmigte Drohnen-Aufnahme von außerhalb der Stadt gemacht.  Foto: Paul Springer
| Zum Vergleich mit der historischen Aufnahme hat Instagram-Fotograf Paul Springer diese genehmigte Drohnen-Aufnahme von außerhalb der Stadt gemacht. Foto: Paul Springer

In vielen Orten entlang der Saale gab es früher an den Flusswiesen Bleich- und Waschplätze. In den Sommermonaten trafen sich dort die Frauen, um Bettwäsche, Tischdecken und Hemden zu waschen und zu bleichen. Baumwolle, Waschmaschinen oder chemische Bleichmittel waren noch unbekannt, das Sonnenlicht musste Flecken und Verfärbungen in der Leinen-Wäsche aufhellen. Heute ist der Bleichrasen der große Parkplatz unterhalb der Stadt .

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat