Münnerstadt

Dicke Luft kann sie nicht leiden

Über 1,5 Millionen Euro sind vom Bezirk Unterfranken in die neue Physiotherapie-Abteilung im Thoraxzentrum investiert worden.
Die Funktion der Lunge erklärte Oberarzt Dr. Willibald Beck anhand einer  zwei Meter hohen Nachbildung. Foto: Dieter Britz
Die Funktion der Lunge erklärte Oberarzt Dr. Willibald Beck anhand einer zwei Meter hohen Nachbildung. Foto: Dieter Britz
Viele Bürger erinnern sich noch daran, dass Münnerstadt früher nicht weniger als drei Hallenbäder hatte: Das große städtische sowie zwei kleinere in Maria Bildhausen und im Thoraxzentrum, die allerdings nicht öffentlich zugänglich waren. Im Rahmen eines Tages der offenen Tür und des Deutschen Lungentages unter dem Motto " Dicke Luft - Gefahr für die Lunge " wurde dort, wo einst die Patienten der Klinik im Wasser planschen konnten, von Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel ( CSU ) die neue, sehr modern ausgestattete Physiotherapie-Abteilung eröffnet. Träger dieser Klinik ist der Bezirk Unterfranken .
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen