Burkardroth

Die Allianz Kissinger Bogen setzt das Bürgerprojekt Gemüsekorb allianzweit um

Der Grüne Markt in Burkardroth ist Geschichte. Das Gemüsekorb-Abo füllte die Lücke. Das Projekt wird jetzt in der Allianz Kissinger Bogen umgesetzt.
Die Bürgermeister der Allianz unterstützen das Projekt (von links) Harald Hofmann (CSU, Nüdlingen), Waldemar Bug (ödp, Burkardroth), Andreas Sandwall (CSU, Bad Bocklet) und Gotthard Schlereth (CSU/FW, Oberthulba). Foto: Stephanie Kunder
Die Bürgermeister der Allianz unterstützen das Projekt (von links) Harald Hofmann (CSU, Nüdlingen), Waldemar Bug (ödp, Burkardroth), Andreas Sandwall (CSU, Bad Bocklet) und Gotthard Schlereth (CSU/FW, Oberthulba). Foto: Stephanie Kunder
Gerade für den ländlichen Raum ist die Nahversorgung ein Thema. Im Landkreis Bad Kissingen finden sich einige Initiativen und Projekte, die die Bürger mit Lebensmitteln versorgen sollen. Sei es der Premicher Dorfladen, über den aktuell debattiert wird, oder aber das Projekt Gemüsekorb, das bei der Bürgerversammlung im Premicher Pfarrheim zur Sprache kam. Dahinter verbirgt sich ein Abonnement für Bio-Gemüse aus der Region. Was im Herbst 2018 in Nüdlingen, Burkardroth und Oberthulba startete, findet jetzt in größerem Rahmen Anklang, verkündete Bürgermeister Waldemar Bug (ödp).
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen