Hammelburg

Hammelburg: Die Arbeiten in der Bahnhofstraße starten

Die innere Bahnhofstraße, beginnend an der Marktplatzkreuzung bis zur Postamtskreuzung, wird saniert und barrierefrei neugestaltet, wie die Stadt Hammelburg in einer Pressemeldung mitteilt.
Die Bauarbeiten in der Hammelburger Bahnhofstraße beginnen am 2. Juni, erste Vorbereitungsarbeiten werden schon ab dem 25. Mai anstehen. Foto: Heike Gnerlich       -  Die Bauarbeiten in der Hammelburger Bahnhofstraße beginnen am 2. Juni, erste Vorbereitungsarbeiten werden schon ab dem 25. Mai anstehen. Foto: Heike Gnerlich
Die Bauarbeiten in der Hammelburger Bahnhofstraße beginnen am 2. Juni, erste Vorbereitungsarbeiten werden schon ab dem 25. Mai anstehen. Foto: Heike Gnerlich
Die Leitungen der Grundversorgung werden teilweise oder auch komplett erneuert. Es wird ein neues Lichtkonzept mit LED-Überspannungsleuchten sowie Beleuchtungen von Fassaden und Baumbepflanzungen umgesetzt. Die Bauzeit soll bis ins Jahr 2021 reichen. Die Kosten beziffert die Stadt mit rund 3,3 Millionen Euro. Die Planungen hat das Büro Holl Wieden Partnerschaft aus Würzburg übernommen, die Bauleitung liegt beim Büro Holm GmbH aus Veitshöchheim.Die mit den Tiefbauarbeiten beauftragte Firma "Burger Bau " beginnt mit dem ersten Bauabschnitt bereits am Dienstag, 2. Juni.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?