Bad Kissingen

Die Brunnen-Frauen in Bad Kissingen schwenken wieder das Heilwasser aus

Na dann Prost: Schluck für Schluck zur Gesundheit - die Brunnenhalle ist wieder geöffnet.
Brunnenfrau Lisa Lausenmeyer schwenkt das Heilwasser von Glas zu Glas. Der Heilwasserausschank in der Brunnenhalle ist wieder geöffnet. Foto: Anja Vorndran       -  Brunnenfrau Lisa Lausenmeyer schwenkt das Heilwasser von Glas zu Glas. Der Heilwasserausschank in der Brunnenhalle ist wieder geöffnet. Foto: Anja Vorndran
| Brunnenfrau Lisa Lausenmeyer schwenkt das Heilwasser von Glas zu Glas. Der Heilwasserausschank in der Brunnenhalle ist wieder geöffnet. Foto: Anja Vorndran

Im Reich der Brunnenfrauen sprudelt und gluckst, blubbert und perlt, fließt und schwankt das Heilwasser im Glas, bis es, je nach Verordnung kalt oder lauwarm, in kleinen Schlucken die Kehle hinunter rinnt. Langsam gehen ist beim Trinken angesagt, so kehrt die Ruhe ein, die so wichtig geworden ist, um gesund zu werden. Jetzt wird in der Brunnenhalle in Bad Kissingen wieder eingeschenkt.An diesen Damen kommt fast kein Gast vorbei: Brunnenfrauen in der blauen Gästeserviceuniform, vor rund 15 Jahren trugen sie noch fränkische Tracht, schwingen in der größten Wandel- und Brunnenhalle Europas das Zepter.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung