Modlos

MP+Die ersten Erdbeeren sind da: Was in diesem Jahr bei Anbau und Ernte anders ist als sonst

Die Erdbeer-Ernte ist gestartet. Jochen Müller vom Obsthof in Modlos erklärt, ob der kühle und nasse Mai eine Gefahr für die roten Früchte darstellte, was er von der diesjährigen Ernte erwartet und wie lange die Erdbeer-Saison in diesem Jahr dauern wird.
Obsthof-Inhaber Jochen Müller aus Modlos freut sich über den Start der Erdbeer-Ernte. In Schälchen und Kisten werden die roten Früchte verpackt. Foto: Rebecca Vogt       -  Obsthof-Inhaber Jochen Müller aus Modlos freut sich über den Start der Erdbeer-Ernte. In Schälchen und Kisten werden die roten Früchte verpackt. Foto: Rebecca Vogt
| Obsthof-Inhaber Jochen Müller aus Modlos freut sich über den Start der Erdbeer-Ernte. In Schälchen und Kisten werden die roten Früchte verpackt. Foto: Rebecca Vogt

Erdbeere über Erdbeere stapelt sich in den Schälchen, die Jochen Müller in einer Kiste vor sich trägt. Der Inhaber des gleichnamigen Obsthofes in Modlos ist vollauf beschäftigt. Denn das sonnige Wetter der vergangenen Tage hat die Erdbeer-Ernte richtig in Fahrt kommen lassen. Doch wirkt der ungewöhnlich kühle und nasse Mai noch nach? Schwebte die Erdbeer-Ernte womöglich zwischenzeitlich sogar in Gefahr?

Weiterlesen mit MP+