Nüdlingen

Die Hauptsache, Nüdlingen wird schnell entlastet

Die Bürgerinitiative "Verkehrsentlastung für Nüdlingen, Ortsumgehung jetzt" fordert jetzt eine zeitnahe Ortsumgehung, ob mit oder ohne Brückenbauwerk.
Mit einer Plakataktion an den Durchgangsstraßen im Jahr 2015 machte die Bürgerinitative auf die Verkehrsbelastung in Nüdlingen aufmerksam. Ewald Kiesel
Mit einer Plakataktion an den Durchgangsstraßen im Jahr 2015 machte die Bürgerinitative auf die Verkehrsbelastung in Nüdlingen aufmerksam. Ewald Kiesel
Zur Informations-Versammlung der Bürgerinitiative (BI) unter dem Titel "Verkehrsentlastung für Nüdlingen , Ortsumgehung jetzt", trafen sich die Mitstreiter, um die vorgestellten Varianten des Staatlichen Bauamtes Schweinfurt in der Bürgerversammlung vom 1. März zu diskutieren. Sprecherin Anita Haub erläuterte den Vorschlag der BI vom 25. März, eine weitere Trasse zu prüfen. Die Trasse sollte um den Sinnberg herum auf die Kasernen Straße führen, die am Bad Kissinger Nordring angeschlossen ist. Ein 800 Meter langes, 50 Meter hohes, teures Brückenbauwerk würde somit überflüssig.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen