Bad Kissingen

Die Kur muss zur Pflichtleistung werden

Der Bayerische Heilbäderverband will ein eigenes bayerisches Präventionsgesetz fordern und erwartet von der Staatsregierung einen entsprechenden Einsatz in Berlin.
Wenn es nach den Vorstellungen des Bayerischen Heilbäderverbandes geht, kann auch ibn Bad bocklet bald wieder gefeiert werden. Foto: Archiv
Wenn es nach den Vorstellungen des Bayerischen Heilbäderverbandes geht, kann auch ibn Bad bocklet bald wieder gefeiert werden. Foto: Archiv
Bad Kissingen/ Bad Königshofen — Der von Ministerpräsident Horst Seehofer angekündigte bayerische Präventionsplan und das betriebliche Gesundheitsmanagement stehen im Mittelpunkt des 67. Bayerischen Heilbädertages in Bad Königshofen. Bei der Veranstaltung am 18. und 19. November werden die Vertreter aus 47 Heilbädern und Kurorten über die Eckpunkte und Forderungen des Bayerischen Heilbäderverbandes zum Präventionsplan diskutieren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen