Münnerstadt

Die Schikoras haben das Finale erreicht

Drei Teilnehmer aus Bayern stehen im Finale des bundesweiten Wettbewerbs "Sanierungshelden" der Deutschen Energie-Agentur (dena).
Christine und Oliver Schikora stehen im Finale des bundesweiten Wettbewerbs 'Sanierungshelden'. Foto: privat       -  Christine und Oliver Schikora stehen im Finale des bundesweiten Wettbewerbs 'Sanierungshelden'. Foto: privat
| Christine und Oliver Schikora stehen im Finale des bundesweiten Wettbewerbs "Sanierungshelden". Foto: privat
Zwölf Finalisten aus verschiedenen Bundesländern konkurrieren dabei um Preisgelder in Höhe von insgesamt 20 000 Euro. Die Sieger werden bei der Preisverleihung am 23. Juni 2016 in Berlin bekanntgegeben. Die dena hatte private Hausbesitzer Anfang des Jahres dazu aufgerufen, die besten wahren Geschichten rund um die energetische Modernisierung der eigenen vier Wände einzureichen. Die bayerischen Finalisten des Wettbewerbs kommen aus Immenstadt, Erlangen und Münnerstadt.

Dort haben Christine und Oliver Schikoraein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert in ein modernes Niedrigenergiehaus verwandelt. Während der Sanierungsarbeiten stießen sie auf erstaunliche historische Fundstücke: Die Zimmerleute fanden unter anderem eine unter den Bodendielen verborgene Flaschenpost. Sie enthielt das Gründungsdokument einer "Bande" junger Gymnasiasten aus dem Jahr 1873.


An dem Wettbewerb "Sanierungshelden" teilnehmen konnten Hausbesitzer, die ihr Haus komplett saniert oder einzelne Maßnahmen wie Heizungsmodernisierung, Wärmedämmung oder Fenstertausch umgesetzt haben oder erneuerbare Energien nutzen.
Weitere Informationen unter www.sanierungshelden.de sowie www.die-hauswende.de.


Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Münnerstadt
Deutsche Energie-Agentur
Hauseigentümer
Heizungsmodernisierung
Niedrigenergiehäuser
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!