LKR Bad Kissingen

MP+Dorothee Bär, Sabine Dittmar, Manuela Rottmann: Mit Mut gegen die Männerbastion

Warum sind Frauen in den Parlamenten noch immer weit in der Unterzahl? Die Bundestagsabgeordneten Dorothee Bär, Sabine Dittmar und Manuela Rottmann erklären, woran das ihrer Meinung nach liegt und was sich ändern muss.
Männer sind in den Parlamenten hierzulande noch immer deutlich in der Überzahl. Symbolbild: fotomek - fotolia       -  Männer sind in den Parlamenten hierzulande noch immer deutlich in der Überzahl. Symbolbild: fotomek - fotolia
| Männer sind in den Parlamenten hierzulande noch immer deutlich in der Überzahl. Symbolbild: fotomek - fotolia

Elisabeth Schwarzhaupt hat Geschichte geschrieben: Am 14. November 1961 wurde die CDU-Politikerin erste Bundesministerin Deutschlands. 60 Jahre später sind Frauen in der Politik jedoch noch immer unterrepräsentiert. Das gilt auch für den neuen Bundestag , wo der Frauenanteil aktuell mit 34 Prozent bei rund einem Drittel liegt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!