Bad Kissingen

Dracula rockt die Theaterbühne

Umwerfender Ballettabend: Das Ensemble des Theaters Hof begeisterte mit Dracula das Publikum im Kurtheater.
Die Vampire greifen an: In tollen Ensemble-Choreographien in Bewegung, aber auch in romantisch ruhigen intimen Szenen begeisterte das Hofer Ballett das Publikum des Theaterrings.  Foto: Thomas Ahnert       -  Die Vampire greifen an: In tollen Ensemble-Choreographien in Bewegung, aber auch in romantisch ruhigen intimen Szenen begeisterte das Hofer Ballett das Publikum des Theaterrings.  Foto: Thomas Ahnert
| Die Vampire greifen an: In tollen Ensemble-Choreographien in Bewegung, aber auch in romantisch ruhigen intimen Szenen begeisterte das Hofer Ballett das Publikum des Theaterrings. Foto: Thomas Ahnert

Sie haben es mal wieder geschafft, das Ensemble des Theaters Hof! Sie haben das Publikum des Bad Kissinger Theaterrings gerockt, schon in der zweiten Applausrunde aus den Sitzen geholt und mit einem solchen Jubel, Bravos für alle gefeiert, dass so mancher Zuschauer die vorsorglich wegen der vielleicht etwas lauten Rockmusik verteilten Ohrenstöpsel erstmals zu dieser lautstarken Feier eines umwerfenden Ballettabends in die Ohren steckte. Die Mütter dieser Sensation konnten sich leider nicht feiern lassen, denn die Hofer Uraufführungs-Premiere fand schon am 24. Januar im dortigen Großen Haus statt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!