Ebenhausen

Ebenhausen: Der Rohbau ist fertig

Der Kindergartenanbau war das große Thema bei der auf Herbst verschobenen Hauptversammlung des Trägervereins. Die beiden Anbauten sollen im Sommer 2021 abgeschlossen sein, doch die Handwerker bleiben noch länger.
Zwei Anbauten hat der Kindergarten in Ebenhausen bekommen. Der Rohbau steht. Bis zu den Weihnachtsferien soll der Estrich  verlegt sein, hieß es bei der Jahreshauptversammlung des Aktion Kindergarten Ebenhausen e.V. Das Bild zeigt den neu gebauten Krippentrakt  aus Gartensicht. Foto: Elisabeth Mehn       -  Zwei Anbauten hat der Kindergarten in Ebenhausen bekommen. Der Rohbau steht. Bis zu den Weihnachtsferien soll der Estrich  verlegt sein, hieß es bei der Jahreshauptversammlung des Aktion Kindergarten Ebenhausen e.V. Das Bild zeigt den neu gebauten Krippentrakt  aus Gartensicht. Foto: Elisabeth Mehn
| Zwei Anbauten hat der Kindergarten in Ebenhausen bekommen. Der Rohbau steht. Bis zu den Weihnachtsferien soll der Estrich verlegt sein, hieß es bei der Jahreshauptversammlung des Aktion Kindergarten Ebenhausen e.V. Das Bild zeigt den neu gebauten Krippentrakt aus Gartensicht. Foto: Elisabeth Mehn

Bei der Jahreshauptversammlung des Trägervereins des Ebenhäuser Kindergartens "Aktion Kindergarten Ebenhausen e.V." drehte sich der aktuellste und interessanteste Punkt auf der Tagesordnung gar nicht um den eigentlichen Gegenstand dieser Sitzung, das Geschäftsjahr 2019. Coronabedingt war die Zusammenkunft bis in den Herbst verschoben worden, so dass inzwischen die Baumaßnahmen zur Vergrößerung des Kindergartens in vollem Gange sind.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!